Archiv

Bio

Biographie: Maarja Kivi Das kommt im Music-Biz auch eher selten vor, dass eine Künstlerin mit gerade mal 19 Lenzen bereits an ihrem Comeback arbeitet. Und doch ist es bei Maarja Kivi genau so... Denn Maarja war das Gesicht und die Stimme des internationalen Top-Acts Vanilla Ninja. Als Frontfrau der zu Gold und Platin-Ehren gekommenen Gruppe Vanilla Ninja, verließ sie die Band auf dem Höhepunkt ihrer Karriere - Maarja war schwanger und brachte im vergangenen Jahr ihr Baby Dora-Liisa zur Welt. "Es war immer mein Traum, jung Mutter zu werden", bestätigte die überglückliche Sängerin. Und da ihr dies offensichtlich wichtiger war als die von vielen ihrer Kollegen herbei gesehnte Karriere als Popstar, nahm sich Maarja kurzerhand eine Auszeit. Von vielen Kritikern wurde damals schon das Ende von Vanilla Ninja prophezeit. Dem war allerdings nicht so. Trotzdem konnte die Band nie mehr wirklich an die Erfolge anknüpfen, die unter Maarjas Regie erzielt wurden. Zu stark war ihre Führungsrolle in dem Vierer-Gespann. Doch nun ist die Powerfrau zurück und dies dynamischer denn je. "Could You", so der Titel ihres Comeback-Debüts als Solistin, belegt eindringlich, dass Maarja auch solo richtig durchstarten wird. "Could You" wird im Januar 2006 veröffentlicht und der Song lässt keinerlei Zweifel daran aufkommen, dass Maarja die Charts ordentlich durchrütteln und rocken wird... Doch nochmal von Anfang an. Maarja Kivi wurde am 18.1.1986 in Tallinn/Estland geboren, wo sie mit Lenna Kuurmaa (20) das Deutsche Gymnasium in Tallinn besuchte. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zur Musik und ihr enormes gesangliches Talent. Folgerichtig räumte sie dann auch auf diversen Songwettbewerben schon als junges Mädchen die Preise ab, darunter beispielsweise beim "LaLu Karussellwettbewerb", den sie zwei Mal gewinnen konnte. Dabei beschränkt sich Maarjas musikalisches Talent nicht nur auf den Gesang, denn auch auf instrumentaler Seite, weiß sie was Sache ist - spielt sie doch nicht nur Bass-Gitarre, sondern perfektioniert auch seit über sieben Jahren am Saxophon ihr Können. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass Maarja und Lenna 2003 dann die Gruppe Vanilla Ninja gründeten, bei dem sich die beiden Freundinnen zusätzlich zu ihren Instrumenten den Part der Frontfrauen und den Leadgesang teilten. Und das rockende Frauenquartett absolvierte einen musikalischen Siegeszug auf internationaler Ebene, der seinesgleichen suchte. Internationale Bestplatzierungen in den Charts, Gold- und Platin-Auszeichnungen, zahllose TV-Auftritte, und und und. Die Liste ließe sich fast endlos fortführen. Und doch entschied sich Maarja dazu, aus der Band auszusteigen und ihre kleine Familie zu gründen. Sie wurde schwanger von dem ehemaligen Manager der Band, Renée Meriste, und wurde am 27. September 2004 stolze Mutter ihrer Tochter Dora-Liisa. Ende 2004 heirateten Renée und Maarja - das kleine, frühe Familienglück war perfekt. Jetzt kommt Maarja als Solo-Künstlerin zurück. Wieder mit dem Top-Produzenten David Brandes (Vanilla Ninja, Gracia, E-Rotic, Chris Norman) vereint, erscheint nun also im Januar ihre brandneue Single "Could You" als erster, äußerst leckerer Vorgeschmack auf den ebenfalls bereits geplanten Longplayer, der im Laufe des Jahres erscheinen soll. Welcome back Maarja!

1 Kommentar 3.9.06 12:56, kommentieren

Other Arts from Stars

From old Band Vanilla Ninja:

Signaturen:





Avatar:


Old Friend(Lenna from Vanilla Ninja):
Signaturen:





Wall Paper:

http://img246.imageshack.us/img246/8154/lennawperjl9.jpg

Old Friend(Piret from Vanilla Ninja):

Signaturen:










(Ex-Ninja)Triinu Kivilaan:

Signaturen:




Katrin(from Vanilla Ninja):

Signaturen






Alexis Bendel:
Signaturen:

3.9.06 14:19, kommentieren